Nutzungsbedingungen der Mediendatenbank

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Bestimmungen regeln das Verhältnis für die Nutzung dieser Datenbank zwischen Medieninhabern, Verwendern und dem Betreiber der Seite. Die Nutzung der Datenbank ist nur zulässig, wenn diese Nutzungsbedingungen akzeptiert werden.

(2) Die Mediendatenbank wird vom Kultur- und Heimatverein Landwüst (Betreiber) betrieben.

(3) Medieninhaber sind Personen oder Institutionen, die Medien auf den Server hochladen und für die Veröffentlichung bereitstellen.

(4) Verwender sind Personen oder Institutionen, die den öffentlichen Zugang zur Mediendatenbank nutzen, Medien suchen, downloaden und verwenden.

(5) Es gelten die Satzung, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum des Betreibers.

§ 2 Leistungen des Betreibers

(1) Die Medieninhaber haben dem Betreiber dazu berechtigt, ihre Medien öffentlich zur Verfügung zu stellen und den Verwendern mehr oder weniger eingeschränkte Nutzungsrechte nach Maßgabe einzuräumen.

(2) Der Betreiber gestattet dem Verwender, im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen Medien herunterzuladen und zu nutzen.

(3) Der Betreiber stellt den Verwendern dazu im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten unentgeltlich eine Datenbank zur Verfügung, die entsprechende Medien enthalten.

(4) Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Medien und Inhalte.

§ 3 Registrierung und Teilnahme

(1) Voraussetzung für die Nutzung der Datenbank ist die Einhaltung der Nutzungsbedingungen.

(2) Medieninhaber, die ihre Medien über die Mediendatenbank öffentlich zur Verfügung stellen möchten, benötigen eine Registrierung, garantieren, dass keine Rechte Dritter an den Medien bestehen und legen die Nutzungsrechte für Verwender fest.

(3) Es besteht jedoch kein Anspruch auf die Nutzung dieser Datenbank.

§ 4 Eigentum, Schutzrechte

(1) Sämtliche Marken, andere Schutzrechte und Urheberrechte auf den Medien sind solche des jeweiligen Medieninhabers der Rechte. Mit der hier zur Verfügung gestellten Möglichkeit, Medien herunterzuladen, ist kein Rechteerwerb an diesen gewerblichen Schutzrechten und den Urheberrechten verbunden.

(2) Der Verwender erwirbt auch dann keine Rechte an den jeweiligen Schutzrechten und/ oder dem Urheberrecht an den aus dieser Datenbank zur Verfügung gestellten Medien, wenn der Verwender diese in vertraglich zulässigen Umfang verändert oder mit seinen eigenen Materialien verbindet.

§ 5 Umfang der Nutzungsberechtigung

(1) Die Medien dürfen nur nach dem jeweils geltenden Recht eingesetzt werden. Für die Einhaltung des Rechts ist der Verwender selbst verantwortlich.

(2) Dem Verwender wird, ein weltweites Nutzungsrecht entsprechend der vom jeweiligen Inhaber festgelegten Creative Commons-Lizenzen übertragen.

§ 6 Pflichten der Nutzer

(1) Der Medieninhaber verpflichtet sich, die ihm überlassenen Zugangsdaten (Login und Passwort) nicht an Dritte weiterzugeben und Maßnahmen zu treffen, die eine direkte oder indirekte Nutzung durch Dritte ausschließen. Der Medieninhaber haftet für jeden Missbrauch seines Passworts, sofern er den Missbrauch zu vertreten hat. In diesem Fall ist der Betreiberr zur außerordentlichen fristlosen Kündigung berechtigt. Der Medieninhaber ist für die Anschaffung und Einrichtung der technischen Voraussetzungen für seine Zugriffs-und Übertragungsmöglichkeiten selbst verantwortlich.

(2) Der Verwender ist verpflichtet, die hier zur Verfügung gestellten Materialien nur für sich und sein individuelles Vorhaben zu verwenden. Eine Weitergabe an Dritte ist nur unter Einhaltung der medienbezogenen Creative Commons-Lizenzen erlaubt.

(3) Der Verwender trägt die Verantwortung dafür, dass das aus der Mediendatenbank heruntergeladene Bildmaterial ausschließlich nach dem jeweils geltenden Recht eingesetzt wird.

§ 7 Pflichten des Betreibers



(1) Innerhalb des Nutzungszeitraums können Medieninhaber und Verwender beliebig oft und beliebig lange auf die Datenbank zugreifen und nutzen.

(2) Für Störungen an Leitungen und Diensten, die außerhalb des Einflussbereichs liegen, kann keine Verantwortung übernommen werden.

§ 8 Beendigung des Nutzungsrecht der Datenbank

(1) Der Medieninhaber kann sein Nutzungsrecht für die Datenbank durch eine entsprechende Erklärung gegenüber dem Betreiber ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird der Betreiber daraufhin den Zugang des Medieninhabers sperren und dessen Medien entfernen.


(2) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Betreiber berechtigt, Medien oder den Zugang des Medieninhabers sofort zu sperren und das Nutzungsrecht auf Dauer zu entziehen.

(3) Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei folgendem Verstoß vor:

(a) bei einer Nutzung des Systems oder der Medien entgegen der hier festgelegten Nutzungsbedingungen,

(b) sowie auch dann, wenn die Medien nachweisbar im Verantwortungsbereich des Medieninhabers in folgendem Zusammenhang verwendet werden:

  • Diskriminierung, Diffamierung oder Beleidigung,
  • unwahre Behauptungen,
  • Schmähkritik, Rufschädigung, Spekulationen oder Verleumdungen,
  • Herabwürdigung der abgebildeten Person/en,
  • politische Beiträge bzw. Werbung für Parteien,
  • Boykottaufrufe jeglicher Art,
  • pornografische, obszöne, sexistische, diffamierende, verleumderische, rassistische, Minderheiten oder religiös verletzende Darstellungen,
  • unerlaubte Kommunikationsmaßnahmen, weder direkt noch indirekt (z.B. Spamming).

(4) Medien können durch den Betreiber auch vorübergehend während eines Überprüfungszeitraumes gesperrt werden, wenn Rechtsverstöße durch Verwender gemeldet werden und diese überprüft werden.


§ 9 Änderung oder Einstellung des Angebots

(1) Der Betreiber ist berechtigt, Änderungen an seinem Dienst vorzunehmen.


(2) Der Betreiber ist berechtigt, seinen Dienst jederzeit zu beenden.

§ 10 Gewährleistung

(1) Der Betreiber stellt nur die technische und organisatorische Struktur zur Verfügung.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/ oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Daher wird keine Garantie für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Plattform und der technischen Systeme übernommen.


(3) Der Betreiber übernimmt keine Gewähr dafür, dass die angebotene technische Serviceleistung jederzeit fehlerfrei zur Verfügung steht und/ oder jederzeit verfügbar ist. 


§ 11 Haftung

(1) Schadenersatzansprüche jeglicher Art, insbesondere von Medieninhabern und Verwendern, sind ausgeschlossen.

(2) Weitere gesetzliche Vorgaben und Vorschriften bleiben unberührt.

§ 12 Vergütung

Die hier enthaltenen Medien sowie das System werden unentgeltlich zur Nutzung zur Verfügung gestellt.

§ 13 Datenschutz

(1) Mit der Nutzung der Plattform des Betreibers akzeptieren Medieninhaber und Verwender die Verwendung der personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung.

(2) Die durch den Betreiber verwendete Server entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und sind technisch gesichert. Dem Nutzer ist allerdings bekannt, dass bei der Übermittlung von Daten, gleich welcher Art, auf dem Übertragungsweg abgehört oder abgefangen werden können. Eine Vertraulichkeit kann bei einer Nutzung somit nicht gewährleistet werden.

§ 14 Schlussbestimmungen

(1) Mit diesen Nutzungsbedingungen sind sämtliche Rechte und Pflichten geregelt.
(2) Es sind diese Bestimmungen und ergänzend das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
(3) Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.
(4) Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz des Betreibers.