Kultur- und Heimatverein Landwüst

Kunst, KUltur, Heimatpflege, Heimatkunde, bürgerschzaftliches Engagement für gemeinnützige Zwecke

Danke!

Die Zentrale Veranstaltungsdatenbank Vogtlandkreis wurde gefördert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen.

© Landratsamt Vogtlandkreis

Und hier finden Sie alle Veranstaltungen im Vogtland.

Hinterlassenschaft Außerirdischer? - Unser Ufo

Area 51 in Landwüst? Ja!

 

Und wir halten es auch nicht geheim: Beamen Sie sich im Dorf immer bergauf, an der Kirche vorbei (noch 200m) und halten Sie sich dann links.
Das Ufo - beliebter Aussichtspunkt
Weiterlesen: Das Ufo - beliebter Aussichtspunkt
So gelangen Sie zu unserem Ufo auf dem Wirtsberg - einem Punkt auf der Spitze des Berges mit wohl einmaligem, wunderbarem Rundumblick. Für Wanderfreunde liegt dieser Punkt gleichzeitig auf dem ausgezeichneten „Vogtland-Panoramaweg“.

Weiterlesen: Hinterlassenschaft Außerirdischer? - Unser Ufo

Katastrophen in Landwüst

Wolkenbruch und Sturzregen, Blitzeinschläge und Schneebruch - und dann noch die Treuhand. Schicksalsschläge haben auch unser Dorf nicht verschont. 

Gewitter sind auf dem Wirtsberg schon heftig!
Weiterlesen: Gewitter sind auf dem Wirtsberg schon heftig!

Blitze aus gespenstischen Wolken

„Man steht jetzt vor den Verwüstungen, die das Unwetter des schwarzen Donnerstages in zwei Stunden angerichtet hat und ist damit beschäftigt, diese zu beseitigen. Die Felder sind zerrissen und mit Steinen übersät, die Wiesen wurden vielfach zerstört. Wasserinnen wurden zu breiten Bächen. Viele Felder müssen neu bestellt werden. Die Dorfstraße ist schwer beschädigt und weist Löcher bis zu Meter Tiefe auf. .... Die Niederschlagsmenge auf den Quadratmeter dürfte fast 100 Liter erreicht haben. Ein solches Wetter hat unser Gegend noch nicht betroffen."

Diese Zeilen wurden im „Vogtländischen-Anzeiger" am Samstag/Sonntag, 25./26. Mai 1935 abgedruckt.

Weiterlesen: Katastrophen in Landwüst

Walter Wunderlich - Zwickerwast´l

Der Gründer des Bauernmuseums wird 100.
Walter Wunderlich 14.11.1911 bis 25.11.83
Weiterlesen: Walter Wunderlich 14.11.1911 bis 25.11.83

Am 14. November 1911 wurde Walter Wunderlich mit Spitznamen „Zwickerwast´l" in Landwüst geboren. Von seinem ersten Lebenstagen an bis zu seinem Tod am 25. November 1983 wohnte er – lediglich mit Unterbrechung der Kriegsjahre – in seinem Bergbauernhof. Walter Wunderlich war und ist auch heute noch weit über die Grenzen des Vogtlandes hinaus bekannt. Er legte den Grundstein für das Bauernmuseum, das heutige Freilichtmuseum Landwüst.

Weiterlesen: Walter Wunderlich - Zwickerwast´l