Kultur- und Heimatverein Landwüst

Kunst, KUltur, Heimatpflege, Heimatkunde, bürgerschzaftliches Engagement für gemeinnützige Zwecke

Danke!

Die Zentrale Veranstaltungsdatenbank Vogtlandkreis wurde gefördert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen.

© Landratsamt Vogtlandkreis

Und hier finden Sie alle Veranstaltungen im Vogtland.

Einkehrmöglichkeiten

 

In Landwüst gab es mal 3 bis 4 Gasthäuser in die Gäste und Besucher von Landwüst einkehren konnten. Im Jahre 1996 haben sich leider die Türen der letzten Gaststätte (Goldener Stern) für wahrscheinlich immer geschlossen.

Aber es gibt natürlich Alternativen.

Wenn man im Dorf einen kleinen Imbiss zu sich nehmen möchte, dann ist dies in der Einkehrstube im Bauernmuseum zu den Öffnungszeiten und mit gültiger Eintrittskarte möglich.

Weitere Infos unter: www.museum-landwuest.de

 

Für eine größere Malzeit muss man allerdings schon einen kleinen Weg zurück legen.

Zu empfehlen sind:

Gasthof Felsenkeller (Samstag bis Donnerstag ab 11 Uhr, Freitag ab 17 Uhr geöffnet) im Rauner Grund direkt an der B92 in Richtung Bad Brambach (ca. 5 min mit dem Auto). Man kann auch durch den Wald laufen, allerdings dann ein Stück ohne Weg.

Weitere Infos: Tel.: 037438 - 20502

 

Die Untere Rauner Mühle (in der Saison täglich ab 11 Uhr geöffnet) im Rauner Grund – Richtung Raun abbiegen und dann gleich wieder rechts. Hier besteht auch die Möglichkeit der Übernachtung (10 DZ, 4 3-Bett- und 2 4-Bettzimmer). Ist übrigens vom Felsenkeller nur ca. 150m Luftline entfernt.

Weitere Infos: www.rauner-muehle.de

 

Etwas weiter ist es nach Markneukirchen auf dem Berg in den Berggasthof „Heiterer Blick". (Landwüst- Richtung Markneukirchen – dann aber nicht in die Stadt rein, sondern auf dem Berg gerade aus). Am „Heiteren Blick angekommen, kann man noch mal einen Blick nach Landwüst zurück werfen und sieht am Horizont unser UFO und die Spitze vom Kirchturm. Auch hier kann man sich bei vogtländischer Küche verwöhnen lassen, und wenn der Heimweg zu weit ist, dann besteht die Möglichkeit der Übernachtung (7 DZ).

Weitere Infos: www.heiterer-blick.de

 

Wer gerne mal eine Stunde unterwegs ist, kann auch von Landwüst zu unseren tschechischen Nachbarn ins nahegelegene Luby wandern und dort ins Restaurat "U Moravu" einkehren.

Weitere Infos: http://restauraceumoravu.wz.cz/ (in tschechisch)

 

Wenn man aus Richtung Bad Brambach nach Landwüst (oder zurück) wandert, ist eine Einkehr auch im Waldimbiß in Hennebach ("Hammerl") zu empfehlen. Urige Holzmöbel laden in windgeschützer Lage zum Verweilen ein. Weitere Infos: Tel.: 037438 - 21733