Kultur- und Heimatverein Landwüst

Kunst, KUltur, Heimatpflege, Heimatkunde, bürgerschzaftliches Engagement für gemeinnützige Zwecke

Danke!

Die Zentrale Veranstaltungsdatenbank Vogtlandkreis wurde gefördert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen.

© Landratsamt Vogtlandkreis

Und hier finden Sie alle Veranstaltungen im Vogtland.

Wir möchten, daß in unserem Dorf was los ist...

Zum ersten mal urkundlich erwähnt wurde das Waldhufendorf Landtwüst am 26. Februar 1319, als Heinrich von Kürbitz, Komtur des deutschen Hauses in Saalfeld, Zinsen einforderte.

Eine unserer Veranstaltungen zum Thema
Eine unserer Veranstaltungen zum Thema
Die Familie „von Landwüst“, läßt sich dagegen erstmals im Jahre 1325 urkundlich benennen. Peter von Landwüst war im Jahre 1414 Befehlshaber der Söldner der Reichststadt Eger, welche sich unweit von Landwüst im heutigen Tschechien befindet. Nach dem Jahre 1445 verschwindet die Familie „von Landwüst“ aus dieser Gegend und aus der Geschichte des Vogtlandes (Quelle: www.landwuest.com).
Aber wir sind da! Als Kultur- und Heimatverein wollen wir  ein interessantes Dorfleben, wo man sich mit dem Nachbarn austauscht, zusammen anstehende Probleme löst und sich mit seiner Heimat identifiziert - das ist es! Und den Kindern und Enkeln ein Zuhause geben, in dem man gerne wohnt, Kinder bekommt und großzieht und sein Leben sinnvoll verbringt.

So organisieren wir Veranstaltungen verschiedendster Art, pflegen Traditionen und verbreiten Wissen über unsere Heimat. Informieren Sie sich auf unserer Homepage oder im Bauernmuseum - und besuchen Sie uns mal in unserem kleinen Dorf!